Erstkommunion

Erstkommunion - das ist das große Fest der Kinder in der Kirche. Zum ersten mal empfangen sie in der Eucharistie die Kommunion, das Brot, das Jesus seinen Jüngern gegeben hat als Zeichen, dass er mit ihnen unterwegs ist,dass er in ihrer Mitte gegenwärtig ist. Die Eucharistie ist daher in der Kirche die Feier der Liebe Gottes und der Gemeinschaft mit ihm und der Kirche. Sie ist das Sakrament, das am häufigsten gefeiert wird. In der Zeit vor der Erstkommunion werden die Kinder ausführlich auf Empfang der heiligen Kommunion vorbereitet.

In der Gemeinde St. Eligius werden die Familien NICHT wie bisher angeschrieben. Bitte kontaktieren Sie bis spätestens zwei Wochen nach Beginn des neuen Schuljahres das Pfarrbüro, wenn Sie Ihr Kind zur Erstkommunion anmelden möchten. Zum Start der Vorbereitungen und zwischendurch zur Klärung von Fragen zur Erstkommunion finden Elterntreffen statt. Die vielerorts übliche Vorbereitung der Erstkommunion in Kleingruppen im Zwei-Wochen-Rhythmus findet in St. Eligius NICHT statt. Wie genau die Vorbereitung in St. Eligius für die Erstkommunion 2018 aussehen wird, wird noch bekannt gegeben. Die Erstkommunionvorbereitung ist für manche Familien auch eine gute Gelegenheit, die Kinder, die bisher noch nicht getauft worden sind, in diesem Rahmen auch auf die Taufe vorzubereiten. Die Erstkommunion, der sogenannte „Weiße Sonntag“, wird am ersten Sonntag nach Ostern gefeiert.
Wenn Sie Ihr Kind zur Erstkommunion anmelden möchten, melden Sie sich bitte im Pfarrbüro.

 

Erstkommunion im Jahr 2019 in St. Eligius-Burbach
Am Dienstag, den 18. September 2018, um 19 Uhr, im Pfarrheim St. Eligius, findet der Informationabend für die Vorberietung und die Feier der Erstkommunion im Jahre 2019 in unserer Pfarrei statt. Die Erziehungsberechtigten sind herzlich eingeladen, die möglichen Kommunionkinder anzumelden. Die Anmeldung kann nur an diesem Abend vorgenommen werden. Falls Sie den Termin nicht wahrnehmen können, setzen Sie sich bitte frühzeitig mit dem Pfarrbüro St. Eligius in Verbindung.