Taufe

Die Kirche feiert die Taufe von Kindern und Erwachsenen und drückt in diesem Sakrament aus, dass Menschen in besonderer Weise mit Jesus Christus  verbunden sind und damit zugleich auch mit allen Christen. Wer getauft wird, wird Mitglied in der Gemeinschaft der Glaubenden. Zur Taufe gehört auch der Segen für die Eltern, die ihr Kind in den Glauben einführen, und für die Paten, die als Begleiter und Begleiterin den Glaubensweg des Täuflings fördern und unterstützen wollen. Im Vorfeld der Taufe gibt es das sog. Taufgespräch, in dem Fragen zum Ritus, zum Ablauf und zum Inhalt der Feier besprochen werden.

Die Gemeinde St. Eligius feiert am ersten Sonntag im Monat Taufsonntag, in der Regel  um 11:00 Uhr. Wenn Sie Ihr Kind taufen lassen oder sich selbst für Ihre eigene Taufe anmelden wollen, können Sie sich im Pfarrbüro anmelden. Für die Anmeldung bringen Sie bitte die Geburtsurkunde des Täuflings und die Patenscheine mit (Patenscheine werden vom Wohnsitzpfarramt der Paten ausgestellt).

Gebet

Gott segne dich, mein Kind:
möge das Wasser, das du trinkst, frei sein von Gift;
möge die Strasse, die du gehst, frei sein von Rasern;
möge die Schule, die du besuchst, offen sein für deine Träume;
möge die Familie, die du gründest, stark sein gegen Überforderung;
möge der Tod, den du stirbst, frei sein von Gewalt;
mögest du nie tiefer fallen als in Gottes Hand.
Gott segne dich, mein Kind.

Hanna Starck