Kirchenchor St. Eligius

Im Jahre 1977 wurde der Kirchenchor St. Eligius von Stefan Monshausen, damals Kirchenmusiker in St. Eligius, erneut ins Leben gerufen.
Somit feiert der heutige Kirchenchor St. Eligius im Jahr 2017 das 40 jährige Jubiläum seiner Neugründung.
Seit 1990 ist Georg Zimnol hauptamtlicher Kirchenmusiker in St. Eligius.
Im Jahre 1999 konnte er zusätzlich den Kirchenchor der Nachbarpfarrei Herz Jesu übernehmen. Daraus entwickelte sich eine wertvolle Zusammenarbeit, die bis heute Früchte trägt und in gemeinsamen Auftritten beider Chöre einen respektablen Klangkörper hervorbrachte.
Auch aus der ehemaligen Tochterpfarrei St. Helena, deren Kirchenchor sich leider zwischenzeitlich aufgelöst hatte, schlossen sich Mitglieder unserem Chor an.
Von Messen und Motetten alter Meister - wie z. B. Mozart's herrlichem Te Deum oder Händel's großartigem Halleluja - reicht unser Repertoire bis hin zu Chorwerken zeitgenössischer Komponisten, z.B. Werke von John Rutter.
Wir treffen uns auch zu kleineren Feiern wie unserem alljährlichen Grillfest und vor allem zur gemeinsamen Chorfahrt mit dem Herz Jesu Chor.
Die großen und kleineren kirchlichen Feiertage, Kirchen - und Gemeindefeste, sowie Jubiläen und auch kleinere Anlässe bestimmen unseren Jahresplan, zu denen wir mit Freude und gutem Klang immer wieder gerne einen Beitrag leisten.
Hierzu sind uns weitere "Stimmen" von Sopran bis Bass jederzeit herzlich willkommen!
Kommen Sie doch einfach mal in unsere Proben, dienstags abends, von 19.30 - 21.00 im Pfarrheim St. Eligius.